#eachnamematters

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen erinnert von 3. bis 4. Mai 2024 mit einem eindrucksvollen Kunstprojekt unter dem Titel „#eachnamematters“ an die Opfer des KZ-Systems Mauthausen-Gusen und setzt bloßen Zahlen individuelle Namen entgegen.
  • #eachnamematters
  • 2024-05-03T20:00:00+02:00
  • 2024-05-04T20:30:00+02:00
  • Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen erinnert von 3. bis 4. Mai 2024 mit einem eindrucksvollen Kunstprojekt unter dem Titel „#eachnamematters“ an die Opfer des KZ-Systems Mauthausen-Gusen und setzt bloßen Zahlen individuelle Namen entgegen.
What Gedenkstätten Verfolgte des Nationalsozialismus
Wann

03.05.2024 20:00 bis 04.05.2024 20:30 (Europe/Vienna / UTC200)

Bundesland

Oberösterreich

Wo

Kunstuniversität am Linzer Hauptplatz

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

In Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, der Kunstuniversität Linz und Ars Electronica werden die Namen der Opfer auf die Fassaden der Kunstuniversität auf dem Linzer Hauptplatz projiziert.

„#eachnamematters“ visualisiert und verliest alle bis dato bekannten Namen von Opfern des KZ-Systems Mauthausen-Gusen – und gibt diesen Menschen wieder ihre Namen zurück, die nicht nur visualisiert, sondern auch laut ausgesprochen werden.

Die Projektion beginnt am 3. und 4. Mai jeden Tag nach Einbruch der Dunkelheit (ca. 20:30 Uhr) und dauert bis Mitternacht an.

Die Visualisierung wird auch per Livestream in Koopereation mit Ars Electronica zu sehen sein, und zwar von Freitag, 3. Mai 2024, 20:30, bis Samstag, 4. Mai 2024, 23:59 MESZ.