ABGESAGT Lesung von Ludwig Laher: "Schauplatzwunden"

Ludwig Laher liest aus seinem neuen Buch "Schauplatzwunden. Über zwölf ungewollt verknüpfte Leben", das vom NS-Lagerkomplex in St. Pantaleon-Weyer im Innviertel handelt.
  • Wann 24.11.2020 von 19:30 bis 21:00 (Europe/Vienna / UTC100)
  • Bundesland Oberösterreich
  • Wo Stifter-Haus Linz
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Zwölf Menschen, die durch furchtbare Umstände und einen Schauplatz unfreiwillig miteinander verbunden wurden. Sie werden in Ludwig Lahers neuem Prosawerk porträtiert: Opfer, Täter und anderweitig von diesem Ort nachhaltig Berührte. Der Schauplatz ist ein zwischen Frühsommer 1940 und Spätherbst 1941 bestehender NS-Lagerkomplex in St. Pantaleon-Weyer, der zuerst als Arbeitserziehungslager und später als Zigeuneranhaltelager geführt wurde.