Ausstellung / Graphic Novel: "Der Sprung aus der Straßenbahn"

  • Wann 14.06.2021 14:00 bis 24.07.2021 15:00 (Europe/Vienna / UTC200)
  • Bundesland Wien
  • Wo Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Diese Graphic Novel ist eine wahre Geschichte vom November 1944. Sie hat sich in Wien
während der Nazi- Diktatur ereignet. Eine Mutter und ihre beiden Kinder, 7 und 5 Jahre
alt, wurden von der Gestapo verhaftet und befanden sich einige Zeit im
Polizeigefangenenhaus. Der Haftgrund: Die Frau half ihrem Cousin, Joschi Horvath. Dieser
war Widerstandskämpfer und von der Wehrmacht geflohen, ihm drohte die Todesstrafe.
Sie half ihm bei der Beschaffung von Essen und Kleidung, sie besorgte ihm ein Versteck.
Das war nach den Gesetzen der Diktatur „Vorbereitung zum Hochverrat“ und wurde mit
dem Tode bestraft. Durch glückliche Umstände wurden die drei aus der Haft entlassen.

Die beiden Kinder von damals sind heute über 80 Jahre alt.. Sie sind damit Zeugen eines
Regimes, dessen Verbrechen und mörderische Gewalttaten die ganze Welt in den Abgrund
des 2. Weltkrieges rissen.