Gedenkmarsch: 80. Jahrestag der Hinrichtung der Schwester Restitiuta und der sechs kommunistischen Straßenbahner aus der Brigittenau

Eine Veranstaltung von: ARGE der NS-Opferverbände, Restituta-Forum - in Kooperation mit: Grüne Brigittenau, KPÖ Brigittenau, DÖW,
Verein IM-MER; musikalische Umrahmung: Orchester der Wiener Linien
  • Wann 30.03.2023 von 14:00 bis 16:00 (Europe/Vienna / UTC200)
  • Bundesland Wien
  • Wo Denisgasse 24 | 1200 Wien
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Beginn 14.00 bis 14.25 Uhr, Restituta-Gedenktafel, Denisgasse 24, 1200 Wien

* Dr. Winfried R. Garscha (Sprecher ARGE Opferverbände): Begrüßung namens der ARGE der NS-Opfer-Verbände und des Restituta-Forums

* Karl Lacina, Bezirksvorsteher a.D. und Barbara Pickl, Bezirksvorsteher-Stellvertreterin, Begrüßungen namens des 20. Bezirkes

* Sr. Dr.in Ruth Beinhauer (Restituta-Forum): Stationen des Lebens der seligen Schwester Restituta

* Mag. Brigitte Petzold (Obfrau des Restituta Forums): Schwester Restitutas letzter Brief

* Sr. Johanna Aichhorn (Franziskanerinnen von der christlichen Liebe): Restituta-Gebet

* Musik Wr. Straßenbahner: "Näher, mein Gott, zu dir"

 

ab 14.25 Uhr
Fußgang durch die Denisgasse bis Wexstraße

Vorbei am Grossmann-Hof und am Plocek-Hof über Spaungasse - Klosterneuburger Straße zum Straßenbahnbahnhof Brigittenau - Wexstraße 13, 1020 Wien

Oskar Grossmann (1903-1944), kommunistischer Publizist, Organisator der österreichischen Angehörigen der französischen Résistance, 1944 in Lyon von der Gestapo zu Tode gefoltert;
1949 wurde der 1925-1926 errichtete Gemeindebaue nach Oskar Grossmann benannt.

Johann Plocek (1890-1943), einer der hingerichteten Straßenbahner;
nach 1945 wurde der 1925-1926 errichtete Gemeindebau nach Johann Plocek benannt.


Abschluss 14.45 bis 15.45 Uhr
Denkmal für die hingerichteten Straßenbahner, Wexstraße 13 (vor der Remise)

* Ernst Jaritz, Sozialdemokratische Freiheitskämpfer/innen

* Friedl Garscha (DÖW) und Waltraud Baron (Verein IM-MER):
Lebensstationen von Josef Friedl, Josef Krcmarik, Ludwig Kupsky, Johann Plocek, Leopold Slaby und Friedrich Stix

* Raoul Narodoslavsky (KPÖ Brigittenau): Abschließende Worte