Helga Pollak-Kinsky: "Mein Theresienstädter Tagebuch 1943-1944"

2014 ist Helga Pollak-Kinskys "Mein Theresienstädter Tagebuch 1943-1944 und die Aufzeichnungen meines Vaters Otto Pollak" in der Edition Room 28 erschienen. Hannelore Brenner hat das Tagebuch herausgegeben. Zwölf bis vierzehn Jahre alt waren die Mädchen, die von 1942 bis 1944 im Mädchenheim L 410 in Theresienstadt zusammenlebten.

Helga Pollak-Kinsky: Mein Theresienstädter Tagebuch 1943-1944 und die Aufzeichnungen meines Vaters Otto Pollak

mit historischen Fakten und Gesprächen mit Helga Kinsky,ergänzt und herausgegeben von Hannelore Brenner.  Nachwort: Peter Gstettner
ISBN 978-3-00-043804-2
1. Auflage 2014 © Edition Room 28, Berlin

- www.edition-room28.de

Kontakt/Contact:
Hannelore Brenner-Wonschick
Edition Room 28
Fontanepromende 6
D- 10967 Berlin

Telefon: +49 (0) 30-6918395

Email: brenner@room28.de

Presseinformationen zum Buch: - download
Informationen zu "Die Mädchen von Zimmer 28/ Room 28"-Projekt:  - link

 

 

 

 

abgelegt unter:
Kombinat Media Gestalteer GmbH