Arbeitsmaterialien: Jugend und Schule im nationalsozialistischen Wien

Kompetenzorientierte Unterrichtsmaterialien zum Buch von Martin Krist/ Albert Lichtblau „Nationalsozialismus in Wien. Opfer - Täter - Gegner“

Die folgenden Unterrichtsmaterialien beschäftigen sich mit Jugendlichen während der NS-Zeit und NS-„Erziehung“ in Wien. Wie werden die Wiener Jugendlichen für den NS-Staat begeistert, wie verändert sich die Schule, was geschieht mit den jüdischen Schüler/innen? Wie werden Jugendliche für die drei Wiener Napola-Schulen rekrutiert? Gibt es unter den Jugendlichen Protest und Verweigerung? Wie wirkt sich der „totale“ Krieg auf Wiens Jugendliche aus?

 

Folgende Dateien stehen im Download bereit:

Einstiegstext Porträts Jugend und Schule im Nationalsozialismus Wien

Zitate - Jugend in der NS Zeit

Arbeitsblätter Jugend und Schule im nationalsozialistischen Wien
- Arbeitsblatt 1 - Worin bestehen die Ziele der NS Erziehung
- Arbeitsblatt 2 - Wie wird die Jugend für den NS-Staat begeistert
- Arbeitsblatt 3 - Wie verändert sich die Schule im Nationalsozialismus
- Arbeitsblatt 4 - Wie macht sich die Rassenlehre in der Schule bemerkbar
- Arbeitsblatt 5 - Was geschieht mit den jüdischen SchülerInnen nach dem Anschluss
- Arbeitsblatt 6 - Wie sieht das Leben der jüdischen SchülerInnen nach dem Schulausschluss aus
- Arbeitsblatt 7 - Was sind Napola-Schulen
- Arbeitsblatt 8 - Gibt es unter den Jugendlichen Protest und Verweigerung
- Arbeitsblatt 9 - Wie wirkt sich der totale Krieg auf die Jugend aus

Attachments
Kombinat Media Gestalteer GmbH