Handreichung

Street Art Projekt in Melk
What Rundgang Ausstellung
Wann

04.05.2024 10:30 bis 28.09.2024 22:00 (Europe/Vienna / UTC200)

Bundesland

Niederösterreich

Wo

Hof der Tischlerei Melk Kulturwerkstatt, Abt Karl-Straße 27a, 3390 Melk (Vernissage) und Melker Innenstadt (Kunstwerke)

Name des Kontakts

Teilnehmer

Kurator*innen: Elisabeth Perez (Rapunze) und Rob Perez (Deadbeat Hero), Künstler*innen: David Leitner, Deadbeat Hero, El Jerrino, Golif, Rapunze

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Mit den Ausdrucksformen von Straßenkunst, Graffiti, Wandmalerei und anderen künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum wollen wir einen breiten Dialog zwischen Erinnerung und Zukunft gestalten. Dazu laden wir österreichische wie auch internationale Künstler*innen ein, womit wir auch den Umstand, dass im KZ Melk mindestens 38 Muttersprachen gesprochen wurden, abbilden. Gleichzeitig soll dieser Zugang die Offenheit widerspiegeln, mit der uns über die Jahre KZ-Überlebende und ihre Nachkommen begegnet sind, was wir Menschen rund um MERKwürdig stets als bereichernd und berührend erlebt haben. Aus diesen "Handreichungen" entstanden oftmals Freundschaften. Wir versuchen, gestärkt durch unsere 30-jährige Geschichte, offene Räume für Utopien zu entwickeln, um auch 2024 und darüber hinaus motiviert und neugierig Wege für ein respekt- und friedvolles Zusammenleben zu finden. HANDREICHUNG versteht sich als popkultureller Akzent in der Erinnerungskultur. Wir versuchen damit den Spagat zwischen Geschichte und Gegenwart ebenso wie zwischen Gedenken und Utopien - wie schon in den vergangenen 30 Jahren - auch bei diesem Projekt mit Mitteln der Kunst und Begegnung. Es werden künstlerische Arbeiten entstehen, welche temporär das Bild der Weltkulturerbe-Stadt Melk mitprägen. Die Eröffnung des Street Art-Projekts "Handreichung" findet am Samstag, den 4. Mai 2024 um 10:30 Uhr mit einer Vernissage mit den Künstler*innen und den Kurator*innen statt. Musikalische Begleitung durch Baba Yaga, die "wilde Balkan-Klezmer-Crossover Combo".

(Foto: Rob Perez (Deadbeat Hero) und Elisabeth Perez (Rapunze). Fotocredit: Lorin Canaj)

Kategorisierung

Stichworte
Rundgang Ausstellung