Unterrichtsvorschlag: Als „Adolf Hüttler“ in Salzburg eine vielbeklatschte Rede hielt

Im Sommer 2020 organisierte das Salzburger Netzwerk von _erinnern.at_ gemeinsam mit Salzburger Aktivist*innen eine öffentlichkeitswirksame Erinnerungsintervention in Salzburg, um auf ein lange vergessenes frühes Vernetzungstreffen der Nationalsozialist*innen in Salzburg aufmerksam zu machen. Die Aktion hat mittlerweile einen Unterrichtsvorschlag inspiriert.

Der Unterrichtsvorschlag wurde von MISCHA. Medien in Schule und Ausbildung. erstellt. MISCHA ist ein unabhängiger Verein, gegründet 1995 vom Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) – seinerzeit unter dem Vereinsnamen „Zeitung in der Schule“. MISCHA versteht sich als Schnittstelle zwischen Medien verlegerischer Herkunft und Schulen und liefert mit seinen Programmen einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der Lese- und Medienkompetenz.

Hier können Sie den Unterrichtsvorschlag herunterladen.

Hier finden Sie den originalen Artikel der Zeitung "Der Standard" vom 8./9. August 2020, auf den sich der Unterrichtsvorschlag bezieht.

Kategorisierung

Themen
Nationalsozialismus
Medium
Lernmaterial/Lernheft
Region/Bundesland
Salzburg
Lernalter
Ab 14 Jahren