"Zukunft braucht Erinnerung"

 

Lehrer: Wolfgang Seereiter; Pischelsdorf/Steiermark; schulübergreifend; 2008-2013

  • Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen befuhren jene Route, die auch die ungarischen Juden bei ihrem Todesmarsch 1945 nehmen mussten.
  • Bei der von k.u.l.m. errichteten Nomadin (einer Eisenstiege mit Blick zum Kulm) waren einige künstlerische Arbeiten zu diesem Thema ausgestellt, die von den SchülerInnen besichtigt wurden.
  • Initiative: „Ein Zeichen setzen“- Errichtung eines Personenkomitees in Gleisdorf, das in Zusammenarbeit mit den Schulen an die Opfer des „Todesmarsches“ ungarischer JüdInnen im Raum Gleisdorf zu Ostern 1945 erinnern will.

http://www.erinnern.at/bundeslaender/steiermark/schulprojekte/zukunft-braucht-erinnerung-2013-denkmal-dvd-projekt

Kategorisierung

Stichworte
Bildung Filme/Videos/Medien Schulprojekte Zwangsarbeit
Region/Bundesland
Salzburg
Erstellt am 2013-11-20T16:05:53+01:00, zuletzt geändert 2020-07-08T18:56:23+01:00