Ausstellung „Im Gedenken der Kinder“

Ausstellung zu Kinderärzt*innen und Verbrechen an Kindern in der Zeit des Nationalsozialismus

Ausstellung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin

Die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (ÖGKJ) hat die Ausstellung „Im Gedenken der Kinder“ nach Tirol gebracht, zuletzt war sie bis 2.11.2020 im Innenhof der Pfarre Wilten West zu sehen. Sie zeigt die Verbrechen der KinderärztInnen an Kindern und Jugendlichen während der Zeit des Nationalsozialismus.

Sobald es die Gesundheitssituation wieder erlaubt, ist es möglich, die Ausstellung an Schulen zu holen.

Kontakt und Rückfragen: Mag. Dr. Christian Lechner, Leiter des ÖGKJ Referates Geschichte der Pädiatrie, Email

Erstellt am 2020-11-29T18:14:18+02:00, zuletzt geändert 2020-11-29T18:24:21+02:00