ONLINE-Fortbildung für Lehrpersonen: Axel Schacht: Fluchtpunkte. Bewegte Lebensgeschichten zwischen Europa und Nahost

Zielgruppe: LehrerInnen aller Schultypen und Fächer; Kooperation mit ERINNERN:AT Tirol
What PH-Seminar Fortbildungsangebote zum Krieg in Nahost
Wann

15.01.2025 von 14:30 bis 17:30 (Europe/Vienna / UTC100)

Bundesland

Tirol

Wo

Pädagogische Hochschule Tirol, Pastorstraße 7, 6020 Innsbruck

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Inhalt 

Das Lernmaterial »Fluchtpunkte« von ERINNERN:AT zeigt anhand von sieben Lebensgeschichten Verflechtungen der österreichischen und deutschen Geschichte mit jener des arabisch-jüdischen »Nahen Ostens« auf. Das Lernmaterial stellt den ›Nahen Osten‹ als geografischen und politischen Raum in einen größeren Zusammenhang und thematisiert auch den Kontext des Nationalsozialismus und die Folgen europäischer Politik. Biografien bilden die Grundlage für die Diskussion über geschichtliche und politische Prozesse sowie über Identitätsbilder und Geschichtserzählungen. Dies ermöglicht es, bestehende Erzählungen zu irritieren, Widersprüche bestehen zu lassen und Lern- und Reflexionsprozesse über Antisemitismus, Rassismus, Flucht und Migration anzuregen.

 

Ziele

- Kennenlernen der komplexen Geschichte des Nachost-Konflikts

- Auseinandersetzung mit dem Nahen Osten als Lerngegenstand

- Die multiperspektivische Betrachtung von Konflikten

- Vorstellung des Material-Sets und seiner Lernmodule und Biografien