Ehrung jüdischer Vertriebener aus Innsbruck

Vera Adams, Vera Graubart und Dorli Neale wurden in der österreichischen Botschaft in London geehrt

 

Nach der Ehrung vertriebener jüdischer InnsbruckerInnen im Mai 2011 (Judith Shomrony, Abraham Gafni und Richard B. Benson für seinen ermordeten Vater Richard Berger) wurde das Verdienstkreuz der Stadt Innsbruck nun auch an Vera Adams, Vera Graubart und Dorli Neale verliehen.

Gemeinderätin Gerti Mayr übergab die Verdienstkreuze in der österreichischen Botschaft in London, wo Botschafter Emil Brix die Ehrengäste empfing.

Mitgereist waren Irmgard Bibermann, Christoph W. Bauer, Christian Kuen, die im Rahmen der Feierlichkeiten persönliche Worte zu den ausgezeichneten sprachen.  Christoph W. Bauer las zudem aus seinem Werk „Graubart Boulevard“, das den Blick auf den Lebensweg der jüdischen Familie Graubart lenkt.

 

Bericht von Christoph W. Bauer im STANDARD, 5.5.2012

Kurzbericht zur Verleihung der Verdienstkreuze in der Botschaft mit Fotos

Kurzbericht in Innsbruck informiert

Kurzbericht über die Verleihung der Verdienstkreuze in Innsbruck an Judith Shomrony, und Richard B. Benson

Kurzbericht über die Verleihung des Verdienstkreuzes in Innsbruck an Abraham Gafni

Attachments
Vera Adams, Dorli Neale, Vera Graubart. Im Hintergrund GR Gerti Mayr
Vera Adams, Dorli Neale, Vera Graubart. Im Hintergrund GR Gerti Mayr
Kombinat Media Gestalteer GmbH