Gaismair-Jahrbuch 2021: Beiträge zum Thema Nationalsozialismus

Vier Beiträge im Gaismair-Jahrbuch 2021 zum Thema Nationalsozialismus

Auch im heurigen Gaismaier-Jahrbuch finden sich mehrere Beiträge zum Thema Nationalsozialismus. Das Kapitel „Was erinnern - wie gedenken“ behandelt das in Vergessenheit geratene Durchgangslager Wörgl, den Widerstandskämpfer Hans Vogl und die Familie Grünmandl. Weiters bespricht Mitherausgeber des Jahrbuchs und Bundeslandkoordinator von _erinnern.at_ Tirol Horst Schreiber in seinem Beitrag die kritische Neugestaltung des Kriegerdenkmals der Universität Innsbruck.

Auf einem Blick: Artikel aus dem Kapitel „Was erinnern - wie gedenken“

  • Erich Schreder: Das vergessene Lager: Das Durchgangslager Wörgl der Deutschen Arbeitsfront (D.A.F.)
  • Irmgard Bibermann: Erster Stolperstein in Tirol für Hans Vogl. Eine persönliche Spurensuche
  • Florian Grünmandl: Grünmandl. Geschichte. Gedanken. Bilder
  • Horst Schreiber: Intellektuell bescheiden, künstlerisch anspruchslos: Die Neugestaltung des Kriegerdenkmals der Universität Innsbruck

Preis: 14,50 €

Bestellung: StudienVerlag

Erstellt am 2020-11-29T18:57:11+02:00, zuletzt geändert 2020-12-11T17:00:10+02:00