Startseite Tirol

Gedenkstunde für Christoph Probst

Die Universitäte Innsbruck und die Medizinische Univesität Innsbruck laden zu einer Feier für den Widerstandskämpfer in die Aula des Universitätshauptgebäudes, 1. Stock, Christoph-Probst-Platz, ein.
mehr lesen »

Denkstunde der Universitäten

Aus Anlass des Jahrestages des "Anschlusses Österreichs"
mehr lesen »

Gloria Kocher

St. Josefs-Institut, Mils, 1980

Gewalt gegen Menschen mit Behinderung, Vertreibung der Kritikerin
mehr lesen »

Nachruf: Josef „Pepi“ Wurzer

Sabine Wallinger hat einen Nachruf auf den Osttiroler Zeitzeugen Josef „Pepi“ Wurzer verfasst, der im 93. Lebensjahr verstorben ist.
mehr lesen »

Kristallwelten Swarovski: Kunstwerk von Sylvie Fleury

Swarovski in der NS-Zeit

Der Standard: Swarovski lässt die eigene NS-Geschichte aufarbeiten – und die Ergebnisse zweimal verschwinden.
mehr lesen »

Buchcover

Claudia Rauchegger-Fischer: "Sind wir eigentlich schuldig geworden?"

Lebensgeschichtliche Erzählungen von Tiroler Frauen der Bund-Deutscher-Mädel-Generation
mehr lesen »

Zwischen Widerstand, Ideologie, Anpassung und Verfolgung

Kunst und Nationalsozialismus in Tirol. Eine Ausstellung im Ferdinandeum
mehr lesen »

Der Anschluss in Tirol 1938

Ein Vortrag im Rahmen der Ausstellung zur NS-Kunst in Tirol im Ferdinandeum, Innsbruck
mehr lesen »

Ö1-Sendereihe 100 Häuser: Das Befreiungsdenkmal Innsbruck

Ein Radiobeitrag von Michael Neuhauser mit Horst Schreiber im Interview
mehr lesen »

Gauleiter Franz Hofer in seiner Funktion als Oberschützenmeister (Stadtarchiv Innsbruck)

Die Schützen in der NS-Zeit

Mchael Forcher hat seine Arbeit zur Geschichte der Schützen im Nationalsozialismus vorgelegt.
mehr lesen »

Stadtarchiv Innsbruck

Horst Schreiber: Solidarität und Ausschluss in Innsbruck 1938

Aufmärsche, Appelle und Eintopfsonntage riefen eine emotionale Hochstimmung hervor. Teil der NS-Erlebnisgemeinschaft zu sein, hieß auch, Mittellosen zu helfen. Das stärkte das ...
mehr lesen »

Buchpräsentation Gaismair-Jahrbuch 2019

Buchhandlung Haymon, Sparkassenplatz, Innsbruck. Beiträge zum Nationalsozialismus im Jahrbuch: Umgang mit NS-Opfern nach 1945, Widerstand einer kommunistischen Jüdin, Burschenschaften und ...
mehr lesen »

Die Ausstellung #StolenMemory ist ab Oktober in Innsbruck  zu sehen.

Ausstellung #StolenMemory in Innsbruck

Eine Ausstellung des International Tracing Service (ITS) in Kooperation mit der Universität Innsbruck. Die Ausstellung zeigt rund 200 persönliche Gegenstände von KZ-Häftlingen im archäologischen ...
mehr lesen »

Inklusion in der Schule Tirols

Ein Feature der StudentInnen der Universität Innsbruck Susanne Kleissner und Nicolas Beck 2018
mehr lesen »

Erna und Käthe Krieser im Innsbrucker Hofgarten (Familienarchiv Levin)

„Es ist, Ernerl, sehr traurig, Ich werde fast krank dies alles mit ansehen zu müssen.“

Die Entrechtung und Vertreibung Innsbrucker Juden ab 1938 erzählt in den privaten Briefen der Familie Krieser. Ein Radiofeature
mehr lesen »

Lern-App "Fliehen vor dem Holocaust. Meine Begegnung mit Geflüchteten"

Eine neue interaktive App für Jugendliche und den Unterricht, in der die Geschichte des Innsbruckers Erich Weinreb/Abraham Gafni enthalten ist. Download im Google PlayStore und Appel AppStore.
mehr lesen »

NS-Demonstration am 11.3.1938 in Innsbruck (Stadtarchiv Innsbruck)

Der Anschluss 1938 in Tirol

Livesendung Radio Tirol, März 2018. Im Studio zu Gast Horst Schreiber
mehr lesen »

Deutsche Volkszeitung, 5.4.1938

Der Anschluss in Tirol

Horst Schreiber im Interview in Tirol heute, 30.3.2018, über 80 Jahre Anschluss
mehr lesen »

Horst Schreiber (Hg.): 1938. Der Anschluss in den Bezirken Tirols

Zwölf Beiträge analysieren den Aufstieg der NSDAP, NS-Terror und deutschnationale Traditionen einer Grenzstadt, Verfolgung und Rache, Gleichschaltung und Propaganda.
mehr lesen »

Dorli Neale in Innsbruck 1929

Neue Lernwebsite http://www.alte-neue-heimat.at/home

10 ZeitzeugInnen mit Innsbrucker Wurzeln erzählen über ihr Leben in Österreich vor 1938, von Verfolgung und Vertreibung durch die Nationalsozialisten, ihre Flucht und ihr Leben in England und Israel.
mehr lesen »

Otto Neururer

Widerstand und Verfolgung in Tirol 1938-1945

Materialien für den Unterricht von Gisela Hormayr für _erinnern.at_
mehr lesen »

alte-neue-heimat.at - Eine Lernwebsite für SchülerInnen

alte-neue-heimat.at - Lernwebsite mit ZeitzeugInnen-Interviews mit Tiroler Jüdinnen und Juden

Zehn ZeitzeugInnen mit Innsbrucker Wurzeln erzählen auf der Lernplattform über ihre Kindheit und Jugend in Österreich vor 1938, über Verfolgung und Vertreibung im Nationalsozialismus, ihre Flucht ...
mehr lesen »

www.alte-neue-heimat.at: Präsentation der Lernwebsite

Zehn ZeitzeugInnen mit Innsbrucker Wurzeln erzählen über ihre Kindheit und Jugend in Österreich vor 1938, über Verfolgung und Vertreibung im Nationalsozialismus, ihre Flucht und ihr Leben in der ...
mehr lesen »

Filme zur NS-Euthanasie

Die Filme sind auf dem YouTube-Kanal "selbstbestimmt1" von Volker Schönwiese abrufbar.
mehr lesen »

Diskussion: NS-Vergangenheit - wer verhindert das Vergessen?

Wie steht es um die kritische Betrachtung der NS-Zeit
mehr lesen »

Horst Schreiber: Der mühsame Umgang mit der Befreiung

Vom Tag der Niederlage zur Befreiung von der Barbarei
mehr lesen »

NS-Aufmarsch in Innsbruck, 11.3.1938. StA, Ibk

11./12. März 1938: Der "Anschluss" in Tirol

Texte und Quellen zur NS-Machtübernahme in Tirol für den Unterricht
mehr lesen »

Horst Schreiber: Restitution von Würde

Kindheit und Gewalt in Heimen der Stadt Innsbruck
mehr lesen »

Franz Mair

Widerstand und Erinnerung in Tirol 1938-1998

Franz Mair - Lehrer, Freigeist, Widerstandskämpfer: Jetzt auch als e-book
mehr lesen »

Maria Autsch, umgekommen in Auschwitz

Erinnern an den Tiroler Widerstand

Neueste Forschungsergebnisse von Gisela Hormayr führen zu einer Erweiterung der Namensliste Tirole NS-GegnerInnen am Befreiungsdenkmal in Innsbruck.
mehr lesen »

Gauleiter Franz Hofer und das letzte Aufgebot (Stadtarchiv Innsbruck)

Tirol 1945: Sachtexte für SchülerInnen

Sachtexte und Einführungsvideos für SchülerInnen zu Kriegsende und Neubeginn, zusammengestellt von StudentInnen der Universität Innsbruck
mehr lesen »

Denkmal NS-Euthanasie Zirl

Denkmal für die NS-Euthanasie-Opfer in Zirl

Ein Schulprojekt am Abendgymnasium Innsbruck
mehr lesen »

Cover

Von Innsbruck nach Israel. Der Lebensweg von Erich Weinreb/Abraham Gafni

Das neue Buch von Horst Schreiber und Irmgard Bibermann wurde am 5.5. im Plenarsaal der Stadt Innsbruck präsentiert.
mehr lesen »

Audiomitschnitt - Zeitzeuginnengespräch - Rita Prigmore

Frau Rita Prigmore ist eine Sintitsa aus Würzburg, die als Kind die an ihr durchgeführten Versuche zur Zwillingsforschung unter der Leitung von Dr. Mengele überlebt hat
mehr lesen »

Jüdischer Friedhof in Innsbruck

Unterrichtsmaterialien zum Jüdischen Friedhof in Innsbruck von Martin Achrainer und Oliver Seifert
mehr lesen »

Horst Schreiber, Im Namen der Ordnung. Heimerziehung in Tirol

Am Beispiel Tirols diskutiert dieses Buch die gesellschaftlichen Hintergründe für die unerbittlich harte Erziehung von Kindern aus armen, deklassierten Tiroler Familien. Auftrag und Duldung durch ...
mehr lesen »

Horst Schreiber, Nationalsozialismus und Faschismus in Tirol und Südtirol. Opfer. Täter. Gegner, Innsbruck 2008 (Tiroler Studien zu Geschichte und Politik 8).

Die Geschichte des Nationalsozialismus und Faschismus in Tirol und Südtirol neu erzählt – speziell für junge Leserinnen und Leser, aber auch für interessierte Erwachsene.
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH