Startseite Wien

Martin Krist/ Albert Lichtblau: Nationalsozialismus in Wien. Opfer . Täter . Gegner

Wie kommen die Nationalsozialisten an die Macht? Wie verändert sich dadurch das Leben der Menschen? Wer agiert wie und welche Motive gibt es für die unterschiedlichen Handlungs- und Verhaltensweisen? ...
mehr lesen »

Fortbildungsseminare PH Wien Wintersemester 2017/18 (Nur für LehrerInnen)

Nachinskription für das Wintersemester 2017/18 für alle Schularten: 28. August bis 10. September 2017
mehr lesen »

Martin Krist/Albert Lichtblau: Nationalsozialismus in Wien.  Opfer. Täter. Gegner.

Buchvorstellungen in den Bezirksmuseen: Nationalsozialismus in Wien. Opfer – Täter – Gegner

Im September und Oktober 2017 finden Buchvorstellungen mit Schwerpunkten zu den jeweiligen Bezirken statt.
mehr lesen »

Mehr als 250 Interessierte kamen zur Buchvorstellung.

Buchpräsentation „Nationalsozialismus in Wien“

Am 8. Mai 2017 wurde unter großen Publikumsandrang das Buch „Nationalsozialismus in Wien“, als 8. Band der Jugendsachbuchreihe von _erinnern.at_, im Wien Museum präsentiert.
mehr lesen »

Alois Kaufmann im Gespräch mit SchülerInnen.

Als Kind am Spiegelgrund: Zeitzeuge Alois Kaufmann

Zeitzeugengespräch mit Alois Kaufmann ORF-Beitrag in der Sendung „Heimat Fremde Heimat“ vom 07.05.2017
mehr lesen »

22.04.2017   -  30.06.2017   |   Wien

ZeitzeugInnen an Schulen

_erinnern.at_ hat eine kleine Gruppe junger Menschen ausgebildet, die künftig ZeitzeugInnen an Schulen begleiten.
mehr lesen »

 Martin Krist, _erinnern.at_ Netzwerker in Wien.

Filmrezension: „Ein deutsches Leben“

Mehr als ein Ärgernis: Warum Martin Krist den Dokumentarfilm über Goebbels Sekretärin und das gleichnamige Buch für „zwei verstörende und ärgerliche Produkte“ hält.
mehr lesen »

20.04.2017   -  01.12.2017   |   Wien

Bora. Widerstand in der Wehrmacht

Buch von Louis Mahrer aus dem Jahr 1947, neu aufgelegt und mit einem Vorwort von Robert Streibel. Ausstellung + Film zum Projekt für den Schulunterricht.
mehr lesen »

Ausstellungsplakat "Sobibór. Erinnerung verjährt nicht"

Ausstellung: "Sobibór. Erinnerung verjährt nicht" in Wien

Die Ausstellung ist von 30. März bis 5. Juni 2017 im Foyer der Hauptbibliothek der Universität Wien und im Gang vor der Bibliothek zu sehen.
mehr lesen »

Präsentation: Wege nach Mauthausen Aufführungsort (Schule) gesucht

Jugendaustausch mit rund 40 Teilnehmer*innen aus Berlin (Anna Freud Oberschule), Zamosc (II Liceum Ogólnokształcące im.Marii Konopnickiej), Steyr (Reformpädagogisches Oberstufenrealgymnasium Steyr) ...
mehr lesen »

Ausstellung: Letzte Orte vor der Deportation Flyer

Ausstellung: Letzte Orte vor der Deportation

_erinnern.at_ übernimmt die Ausstellungspädagogik und bietet kostenlose Ausstellungsrundgänge für Schulklassen an. 9.11 bis 30.06.2017. Eine Ausstellung in der Krypta des Heldendenkmals, Äußeres ...
mehr lesen »

Arbeitsmaterialien: Dollfuß in Wien. Ein Rundgang.

Erarbeitet von Martin Krist (_erinnern.at_, Netzwerk Wien)
mehr lesen »

Martin Krist und eine Gruppe von LehrerInnen und Interessierten in Wien-Floridsdorf

Baustellen des Todes. Zwangsarbeit am Loibl-Pass und in Floridsdorf

Ö1 Journal Panorama vom 10.05.2016 über die KZ-Nebenlager Loibl und Wien-Floridsdorf.
mehr lesen »

Wanderausstellung „Darüber sprechen“ an Wiener Schulen

Seit März 2016 ist die Ausstellung „‚Darüber sprechen‘. Nationalsozialismus und Holocaust: Erinnerungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen“, die von erinnern.at gestaltet wurde, an Wiener Schulen zu ...
mehr lesen »

Please install flashplugin
Kombinat Media Gestalteer GmbH